Förderer  

   

 

Hier finden Sie Informationen zu:  

- Zelten auf dem Gelände - Terminanfrage

 

- Bootshausgastronomie - Info

 

- Übernachtung im Bootshaus - Terminanfrage

 

- Kontakt zum Verantwortlichen per Formular

           Wasser-Wandern

Hinweise zur Befahrung des Mühlgrabens und der Mulde:

Mulde: Die Gewässer unterhalb der Eilenburger Muldenbrücke sind aufgrund von Einschränkungen durch den Naturschutz immer nur vom 15.07. bis 31.10. befahrbar. Dies gilt für alle Wasserfahrzeuge, ausdrücklich auch für Ruderer und Paddler. Im Falle des Nichtbefolgens drohen hohe Geldstrafen. Prüfen Sie vor Fahrtbeginn auch den Pegelstand der Mulde.

Mühlgraben: Der Mühlgraben führt aufgrund seiner Anlage ganzjährig genug Wasser für uns Wassersportler und ist auch genehmigungsfrei befahrbar. Jedoch sollten Ungeübte und Anfänger die hohe Strömung, unvorhersehbare Hindernisse wie Wurzeln und Äste über und unter Wasser sowie Engstellen besonders beachten bzw. nur nach Einweisung oder vorherhiger Besichtigung von Land befahren. Dies gilt insbesondere für den Abschnitt nach der Straßenbrücke (ehem. B87), hier steigt die Fließgeschwindigkeit nochmal stark an und unvorhersehbare Untiefen sind an mehreren Stellen zu erwarten. Wir empfehlen für Freizeitsportler das Ausbooten bei uns am Bootshaus (bitte vorherige Absprache) oder zumindest das Anlegen/Pausieren zur Besichtigung der schnellströmenden Abschnitte.

   

Newsletter abbonieren  

   

Suche auf der Seite  

   

Besucherzähler  

Beitragsaufrufe
922943
   

Zufallsbild  

titelbild_02_07.jpg
   

Anfrage Übernachtungen  

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13