Lediglich aller 2 Jahre gibt es im Bootshaus eine Party zum 31.12. So verwundert es nicht, daß sich über 70 Gäste angemeldet hatten, um den Jahreswechsel stimmungsvoll zu feiern. Das Buffet des Bootshauswirtes Andreas und Kolleginnen fand regen Zuspruch. Musikalisch hatte man sich an einem sehr SPEZIELLEN Live-Repertoire versucht. Ein entsprechender Ausgleich in den Spielpausen war wider Erwarten nicht vorgesehen und mußte aus technischen Gründen auf später verschoben werden. Nach dem üblichen Neujahrsgedöns zum Mühlgraben hin konnte dann doch noch die brutale Tanzwut ausbrechen. Vielen Dank an alle Vorbereiter, Durchführer und vor allem Hinterheraufräumer und Improviseure.


ALLES GUTE FÜRS NEUE JAHR, VOR ALLEM GESUNDHEIT UND ERFOLG,

WÜNSCHT DER RUDERCLUB EILENBURG  !!!!

 (RBJ)

  • k-P1050682
  • k-P1050683
  • k-P1050684
  • k-P1050686
  • k-P1050687
  • k-P1050688
  • k-P1050689
  • k-P1050690
  • k-P1050692
  • k-P1050694
  • k-P1050696
  • k-P1050698
  • k-P1050700
  • k-P1050701
  • k-P1050703
  • k-P1050704
  • k-P1050706
  • k-P1050707
  • k-P1050708
  • k-P1050709
  • k-P1050710
  • k-P1050711
  • k-P1050712
  • k-P1050713
  • k-P1050714
  • k-P1050715

Simple Image Gallery Extended

 

SAMSTAG, 7.11.2015, KIESGRUBE UND BOOTSHAUS

Bei hinreichend reger Beteiligung wurden die Stege winterfest verstaut, der Bungalow aufgeräumt, die Außenanlagen entlaubt, die Bänke eingebracht und viele nötige Kleinigkeiten erledigt.
Auch das letzte Motorboot und der Achter fanden ihren Weg von der Kiesgrube ins Winterquartier.

Vielen Dank allen fleißigen Helfern!

(RBJ)

  • k-DSCI0001
  • k-DSCI0002
  • k-DSCI0003
  • k-DSCI0004
  • k-DSCI0005
  • k-DSCI0006
  • k-DSCI0007
  • k-DSCI0008
  • k-DSCI0010
  • k-DSCI0011
  • k-DSCI0012
  • k-DSCI0013

Simple Image Gallery Extended

Zur Landesmeisterschaft am 26./ 27.09.2015 werden wieder Motorbootfahrer gebraucht.
Um eine vernünftige Einsatzplanung zu gewährleisten bitte ich die bewährten Teams und natürlich jeden mit Bootsführerschein um Unterstützung an den Regattatagen.
Bitte teilt mir Eure Bereitschaft kurzfristig mit, einen genauen Einsatzplan erhaltet Ihr dann kurzfristig.
 
Info an mich  bitte bis 18.09.2014 per mail    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Danke für Eure Bereitschaft
 
Tilo Palm

 

Ruderer führen erfolgreiches Trainingslager durch

Traditionell in der 5. Ferienwoche trafen sich 13 Sportler unterschiedlichen Alters und ruderischer Fähigkeiten auf heimischem Gewässer zu ihrem Trainingslager. In diesen 5 Tagen verbesserten die Junioren vor allem ihre Kraft- und Ausdauerfähigkeiten und stabilisierten ihr technisches Können. Durch die anhaltende Hitze war nur ein morgendliches Wassertraining von 8.00 Uhr – 10:30 Uhr auf der Kiesgrube möglich. Anschließendes Schwimmen und Baden sorgten für Abkühlung und Spaß.Nach dem Mittagessen im Strandimbiss ging es per Fahrrad wieder ins Bootshaus, wo wir unsere Zelte aufgeschlagen hatten. Die Kellerräume des Bootshauses ermöglichten einen Aufenthalt bei gemäßigten Temperaturen. Mittagsruhe für die Jüngsten und Spaß bei Poker und Roulette für die älteren Sportler waren eine Voraussetzung für eine zweite Krafttrainingseinheit am Nachmittag. Gegen Abend fuhren wir nochmals zum Baden an die Kiesgrube.

Besonders stolz sind wir auf die jüngsten Sportler, die es in kurzer Zeit geschafft haben, eine Technikstufe abzulegen. Jonas, Konstantin und Conrad bestanden die 1. Technikstufe und zeigten, dass sie das Boot beherrschen und alle Bootsmanöver durchführen können. Karoline konnte die Technikstufe 2 ablegen und darf nun mit der erworbenen Rudertechnik auch zu Regatten starten. Natürlich kam auch der Spaß nicht zu kurz. Mit Herrn Fürschke bewiesen die Sportler ihre Treffsicherheit beim Sportbogenschießen und mit Schlauchbooten ging es die Mulde abwärts über den Mühlgraben wieder zurück zum Bootshaus. Am Freitagabend wurde mit Thomas „Osse“ Osthoff erfolgreich gekocht.

Ein Rudertrainingslager ist eine personalaufwändige Sache . Zwei Übungsleiter und zwei Motorbootfahrer mussten immer dabei sein. Auch die Verpflegung am Morgen und am Abend übernahmen die Eltern. Leider drangen in der Nacht zu Mittwoch dreiste Diebe in das Bootshausgelände ein und entwendeten viele Fahrräder und Fahrradteile. Eine schnelle Transporthilfe durch die Eltern ermöglichte eine Weiterführung des Trainingslagers. Vielen Dank an die Familien Palm, Korn, Kötter, Jung, L. Schulz, K. Winkler, S. Buschmann, S. Gans, D. Weinert, C. Röhr und V. Krause. Am Sonnabend fanden sich noch die Junioren zusammen, um in Leipzig auf dem Elsterflutbecken die zum ersten Mal dort ausgetragene Ruderbundesliga – ein Sprintrennen der Achter über 350m zu verfolgen.

U.Hetzel, 19.8.2014

  • IMG_0685
  • IMG_0688
  • IMG_0712
  • IMG_0713
  • IMG_0714
  • IMG_0718
  • IMG_0724
  • IMG_0728
  • IMG_0740
  • IMG_0784

Simple Image Gallery Extended

Am vergangenen Donnerstag waren die Mitglieder des Lions Club Eilenburg zu Gast in unserem Bootshaus. Hier genossen Sie das tolle Wetter auf unserer Terrasse mit Blick auf den Mühlgraben und führten Ihre Clubversammlung durch.

Dem vorausgegangen war ein Besuch der Ruderkameraden auf einem Benefizkonzert des Lions Club im Oktober 2014. Aus den Einnahmen dieser Veranstaltung erhielt der RCE eine erhebliche Spende für die Wiederaufbauarbeiten nach dem Hochwasser.

Nachdem sie sich mit Getränken und Speisen unserer Vereinsgastronomie gestärkt hatten, erhielten sie eine ausführliche Führung durch das Bootshaus. Insbesondere die sanierten Räumlichkeiten, die mit Hilfe der Spendenmittel so zeitnah wieder instandgesetzt werden konnten, standen dabei natürlich im Vordergrund. Für Interessierte gabe es sogar eine kleines Probetraining im sogenannten Ruderkasten, in dem während der Wintermonate das Wassertraining simuliert werden kann. Die Mitglieder des RCE möchten sich an dieser Stelle noch einmal für die geleistete Unterstützung und den netten Besuch bedanken.

 

 

Für die sichere Beherrschung von Sportbooten mit Maschinenantrieb und Segelbooten gilt auf deutschen Binnengewässern der Sportbootführerschein als Grundvorraussetzung. Der Ruderclub Eilenburg bietet in diesem Sommer den Lehrgang sowie die Organisation der Prüfung für eigene Mitglieder und externe Interessenten an.

Der Weg zum Führerschein gliedert sich wie folgt:

1. theoretischer Lehrgang (im Juli 2015)

2. Prüfung Theorie

3. praktische Fahrstunden (im August 2015)

4. Prüfung inkl. Knotenkunde (im September 2015)

 

Bei Interesse melden Sie sich bitte bis 10.07.15 unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! formlos an. Nach der Bestätigung durch unseren Kursleiter erhalten Sie die Termine und Bedingungen zugesand. Bitte geben Sie auch eine Telefonnummer für kurzfristige Erreichbarkeit an.

Der Kurs ist voll und der Lehrgang läuft bereits. Im Falle von Rücktritten/Ausfällen erhalten die Kandidaten auf der Warteliste umgehend vom Lehrgangsleiter Bescheid. Für alle anderen Interessenten eine kleine Motivation: Auch im Jahr 2016 ist wieder ein Lehrgang angedacht.

 

   

Newsletter abbonieren  

   

Suche auf der Seite  

   

Besucherzähler  

Anzahl Beitragshäufigkeit
501998
   

Zufallsbild  

P1000641.jpg