26. Landesmeisterschaften Sachsen und Thüringen

Am vergangenen Wochenende gaben Eilenburger Ruderer ihr Bestes, um nicht nur als Organisatoren und Gastgeber, sondern auch als Sportler zu punkten. Für Leonie Korn reichte das, um im Einer-Finale der Juniorinnen B die Silbermedaille zu erringen (Foto oben, rechts). Erhofft hatte man sich nach souveränem Vorlaufsieg zwar mehr, ihre Saison stand wegen einer Verletzung jedoch nicht unter dem hellsten Stern. Einen weiteren Erfolg konnten Isabell Krause, Lukas Bonnick, Niclas Gans und Annemarie Fromm verzeichnen. Sie erkämpften sich im vereinsoffenen Doppelvierer die Bronzemedaille. Erfreulich ist anzumerken, dass bei den Eilenburgern auch das reifere Semester den Weg zurück auf die Wettkampfstrecke gefunden hat. Ob als Einzelkämpfer oder im Doppelvierer und Achter, Jung und Alt frönten gemeinsam ihrer Rudersportbegeisterung. Sogar der Vorsitzende war mit von der Partie. Vielen Dank den Teilnehmern und ebenso allen Helfern und Unterstützern, die zum guten Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben. Und an den Wetterverantwortlichen vom Sonntagvormittag geht mal ein ordentliches "DANKE FÜR NIX" raus! (RBJ)

 

 

   

Newsletter abbonieren  

   

Suche auf der Seite  

   

Besucherzähler  

Anzahl Beitragshäufigkeit
380358
   

Zufallsbild  

P1000637.jpg